Teilnahme

Call for Papers

Eingeladen sind Vorträge, Poster, Präsentationen neuer Projekte und Softwaredemonstrationen zum Thema „Lexikographie und Gesellschaft“ sowie zu allen lexikographisch relevanten Themen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die folgenden Bereiche:

  1. Der lexikographische Prozess
  2. Wörterbuchbenutzungsforschung
  3. Lexikographie und Sprachtechnologien
  4. Lexikographie und Korpuslinguistik
  5. Zwei- und mehrsprachige Lexikographie
  6. Lexikographie für Fachsprachen, Terminologie und Terminographie
  7. Lexikographie der weniger verbreiteten Sprachen
  8. Phraseologie und Kollokation
  9. Historische Lexikographie und Etymologie
  10. Lexikologische Fragestellungen mit lexikographischer Relevanz
  11. Berichte über lexikographische und lexikologische Projekte

Die Hauptthemen sollen keine anderen lexikographischen Themen ausschließen. Vorträge, Poster und Softwaredemonstrationen, die für die Konferenz relevant sind, aber nicht in eine der oben genannten Kategorien 1-11 passen, werden dennoch geprüft und für eine Präsentation in Betracht gezogen.

Arten von Beiträgen

Bei der Einreichung Ihres Vorschlags können Sie zwischen folgenden Arten von Beiträgen wählen:

  • Vorträge (20-minütige Präsentationen während der verschiedenen Sitzungen)
  • Softwaredemonstrationen (10-minütige Vorführungen in einem bestimmten Zeitfenster an einem hybriden Konferenztag)
  • Poster (Präsentation in einer Postersitzung)

Jeder Vorschlag wird von mindestens zwei Mitgliedern des Wissenschaftlichen Komitees anonym geprüft.

Der Konferenzband wird online veröffentlicht und ist vor der Konferenz frei zugänglich. Er wird auch zur Indizierung in Scopus eingereicht.

Die Frist für die Einreichung von Abstracts mit maximal 800 Wörtern (Referenzen, Tabellen und Abbildungen nicht eingeschlossen) ist verlängert auf den 8. Dezember 2021. Die Abstracts sollen anonym sein.

Sprachen: Vorschläge zu Tagungsbeiträgen sind in jeder europäischen Sprache möglich, was auch für die Vorträge bei der Tagung selbst gilt. Bitte beachten Sie jedoch, dass kein Dolmetscherdienst vorgesehen ist.

Link zur Einreichung:

https://easychair.org/conferences/?conf=euralex2022

Einladung zur Organisation eines Workshops

Die Konferenz bietet die Möglichkeit, bestimmte Themen in Pre-Conference-Workshops im Detail zu diskutieren. Diese können wie folgt aussehen:

  • Ganztägiger Workshop = Montag, 11. Juli zwischen 10 und 15 Uhr
  • Halbtags-Workshop = Dienstag, 12. Juli zwischen 9 und 12 Uhr


Je nach Teilnehmerzahl können Räumlichkeiten am IDS (kostenlos) oder alternativ in den Tagungsräumen im Schloss Mannheim (gegen Buchungsgebühr) reserviert werden. Das IDS bietet einen Vortragssaal für bis zu 80 Teilnehmer*innen und einen kleineren Tagungsraum mit einer Kapazität von max. 15 Teilnehmer*innen an. Vorlesungs- oder Seminarräume an der Universität sind in verschiedenen Größen verfügbar und können stunden- oder tageweise gemietet werden (Preise je nach Größe). Wenn Sie einen Workshop organisieren oder daran teilnehmen möchten, müssen Sie sich als Konferenzteilnehmer*in anmelden und die entsprechende Anmeldegebühr entrichten. Workshopveranstalter*innen können eine zusätzliche Workshopgebühr verlangen.

Vorschläge sind willkommen und sollten Folgendes enthalten:

  • Titel des Workshops + Name der Veranstalter*in(nen),
  • Dauer und Format des Workshops,
  • geschätzte Teilnehmerzahl,
  • eine kurze Beschreibung des Workshopthemas,
  • Informationen über Struktur und Zeitplan,
  • bevorzugtes Zeitfenster,
  • eventuelle technische Anforderungen.


Workshop-Vorschläge müssen bis zum 20. November 2021 bei euralex2022@ids-mannheim.de eingereicht werden. Jeder eingereichte Vorschlag wird vom Organisationskomitee der Konferenz bis Mitte Dezember 2021 geprüft.


Wichtige Termine

1.12.2021
8.12.2021
Frist für die Einreichung von Abstracts
4.2.2022Mitteilung über Annahme oder Ablehnung von Abstracts
18.2.2022Frist für die Bestätigung der Autor*innen, ihren Vortrag auf dem Kongress zu halten, und Angabe, ob sie beabsichtigen, einen Beitrag für den Tagungsband einzureichen
25.3.2022Einreichung von erweiterten Abstracts oder Beiträgen
6.5.2022Mitteilung über Annahme oder Ablehnung von Beiträgen und erweiterten Abstracts
27.5.2022Einreichung druckreifer Fassungen von Beiträgen und erweiterten Abstracts
14.6.2022Der Abstractband ist online verfügbar.
12.7.2022Der Tagungsband ist online verfügbar.
12.-16.7.
2022
XX Internationaler EURALEX-Kongress

Anmeldung und Gebühren

Informationen in Kürze verfügbar